Feuerwehr mit Blaulicht
Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht über eine Straße. (Foto: Marcel Kusch/Archiv / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Bei einem Feuer in Öpfingen (Alb-Donau-Kreis) ist ein Wohnhaus komplett zerstört worden. Die Bewohner seien in der Nacht zum Sonntag von ihren Nachbarn geweckt worden und hätten unverletzt aus dem Haus flüchten können, teilte die Polizei in Ulm mit. Eine Hecke in der Nähe eines Stromverteilers sei in Brand geraten, das Feuer habe auf das Holzhaus übergegriffen. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf etwa 250 000 Euro. Die Ursache für den Heckenbrand war zunächst unklar.

Mitteilung der Polizei

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen