Deutsche Presse-Agentur

Ein Brand in einem Studentenwohnheim hat am frühen Dienstagmorgen in Offenburg einen Schaden von rund 80 000 Euro verursacht. Eine brennende Mülltonne hatte das Feuer nach Angaben der Polizei ausgelöst. Das von 76 Menschen bewohnte Gebäude wurde geräumt, sieben Wohnungen in dem dreistöckigen Wohnheim sind unbewohnbar. Verletzt wurde niemand. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen