Deutsche Presse-Agentur

Ein Scheunenbrand hat am frühen Donnerstagmorgen in Bad Friedrichshall-Kochendorf (Kreis Heilbronn) einen Schaden von rund 500 000 Euro angerichtet. Der Brand wurde bei der Feuerwehr gemeldet als das Scheunendach bereits in Flammen stand, teilte die Polizeidirektion Heilbronn mit. Kurz darauf sprang das Feuer auf ein benachbartes Mehrfamilienhaus über. Rund 20 Bewohner wurden unverletzt gerettet und bei Bekannten und Verwandten untergebracht. Das Dachgeschoss des Wohnhauses konnte nach Polizeiangaben bis zum Morgen nicht gelöscht werden. Die Ursache für den Brand ist noch unklar.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen