Brand in Ravensburger Kirche: Ursache noch immer unbekannt

Lesedauer: 2 Min
Brennende Kirche Sankt Jodok in Ravensburg
Die Feuerwehr bekämpft den Brand der Kirche Sankt Jodok in Ravensburg. (Foto: Felix Kästle/Archiv / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Nach dem Brand mit einem Millionenschaden in der Ravensburger Sankt-Jodok-Kirche ist die Brandursache noch immer unbekannt. Das teilte die Polizei am Montagmorgen mit. Der gesuchte Zeuge habe sich zudem noch immer nicht gemeldet. Der unbekannte, laut Beschreibung etwa 60 Jahre alte Mann mit einem weißen Bart war nach Angaben der Ermittler am Samstag bei der Entdeckung des Brandes von einem Mitarbeiter der Kirchengemeinde in dem Gotteshaus gesehen worden. Der Mann soll gesagt haben, er habe den Rauch bemerkt und nachschauen wollen, ob sich noch Menschen in der Kirche befanden.

Bei der Brandbekämpfung waren am Samstag 200 Feuerwehrleute im Einsatz. Das Feuer sei im linken Kirchenschiff entstanden und habe auf einen Zwischenboden aus Holz und das Dach übergegriffen. Viele Kunstschätze im Inneren der denkmalgeschützten Kirche konnten in Sicherheit gebracht werden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen