Deutsche Presse-Agentur

Wegen starker Windböen und hohen Wellengangs haben die Bodensee-Katamarane am Mittwochnachmittag den Verkehr eingestellt. Die Personenschnellfähren sollen erst an diesem Donnerstag wieder fahren, teilte die Katamaran-Reederei in Friedrichshafen mit. Die Doppelrumpf-Boote verbinden im Stundentakt die Städte Konstanz und Friedrichshafen und sind maximal 40 Stundenkilometer schnell. Für die Fahrt benötigen sie rund 45 Minuten. Die ersten zwei Katamarane waren im Juni 2005 an den Start gegangen. Die 34 Meter langen Fähren bieten Platz für maximal 182 Passagiere.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen