Deutsche Presse-Agentur

Die Ausflugschifffahrt auf dem Bodensee ist für die Saison 2009 trotz der Wirtschaftskrise verhalten optimistisch. Die Charter- und Eventfahrten seien bereits gut gebucht, sagte Jörg Handreke von den Konstanzer Bodensee- Schiffsbetrieben am Montag im schweizerischen Romanshorn. Der Inlandstourismus biete in der Krise vielleicht sogar eine Chance. Für die Vereinigten Schifffahrtsunternehmen am Bodensee und Rhein (VSU) zog der Vorsitzende Kuno Werner ein positives Fazit für die vergangenen Saison. Mit knapp 3,9 Millionen Fahrgästen habe man die Zahlen von 2007 wieder erreicht. Die neue Saison startet am 5. April.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen