Bodensee-Äpfel sollen in diesem Jahr besonders schmackhaft sein

Lesedauer: 3 Min
Äpfel
Äpfel der Sorte Elstar. (Foto: Bernd Wüstneck/Archiv / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Die vielen Sonnenstunden in diesem Jahr dürften für besonders leckere Äpfel gesorgt haben. Am Donnerstag eröffnet die Obstregion Bodensee e. V. in Bodman-Ludwigshafen die diesjährige Apfelsaison. Die Ernteerwartungen am Bodensee sind gut, verriet Geschäftsführer Dietmar Bahler vorab. Das Spitzen-Apfeljahr von 2014 werde sich mengenmäßig wohl nicht wiederholen - damals wurden am Bodensee 279 000 Tonnen Äpfel geerntet. Aber dafür rechne man in diesem Jahr wegen des guten Wetters mit besonders schmackhaften Äpfeln.

Für ganz Baden-Württemberg hatte das Statistische Landesamt Anfang August eine Apfelernte von rund 411 000 Tonnen prognostiziert. Fast die Hälfte davon bestreiten demnach die Hauptsorten Elstar (56 500 Tonnen), Jonagold (47 400 Tonnen), Gala (38 800 Tonnen) und Braeburn (36 400 Tonnen). Der Elstar, der als Lieblingsapfel der Deutschen gilt, ist auch Spitzenreiter am Bodensee.

Kurze Wege und guter Geschmack
Umfrage: Warum viele Verbraucher regionales Obst und Gemüse bevorzugen
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen