Deutsche Presse-Agentur

Nach dem gewaltsamen Tod eines 59-jährigen Mannes im badischen Steinach (Ortenaukreis) hat der Sohn des Opfers ein Geständnis abgelegt. Der 36-Jährige habe zugegeben, seinen Vater im Streit mit einem Küchenmesser erstochen zu haben, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Montag mit. Die Bluttat sei damit aufgeklärt. Gegen den Sohn sei Haftbefehl erlassen worden. Die Polizei hatte den Vater am Samstagabend tot in seiner Wohnung gefunden. Kurz darauf hatten die Ermittler den Sohn als Tatverdächtigen festgenommen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen