Bietigheims Handballerinnen nicht mehr in Champions League

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Handball-Frauen der SG BBM Bietigheim sind in der Champions League frühzeitig gescheitert. Der deutsche Meister verlor am Samstag bei Buducnost Podgorica mit 28:34 (14:18) und schied als Tabellenletzter der Vorrundengruppe C aus. Beste Werferin für Bietigheim war Nationalspielerin Kim Naidzinavicius mit sechs Toren.

Statistik zum Spiel

Gruppen und Tabellen Champions League

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen