Bietigheim gewinnt in der Champions League überraschend

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Handballerinnen vom deutschen Meister SG BBM Bietigheim haben überraschend ihr letztes Spiel in der Champions League gewonnen. Gegen den ungarischen Topclub FTC-Rail Cargo Hungaria gab es am Sonntagabend in der Ludwigsburger MHP Arena ein 27:23 (16:11) und den zweiten Sieg in der Hauptrunde. Das Hinspiel Anfang Februar hatte die SG BBM noch 22:31 verloren. Chancen auf den Einzug ins Viertelfinale hatte der zuletzt arg personalgeschwächte Club aus Bietigheim-Bissingen schon vor der Partie keine mehr.

Kader SG BBM Bietigheim

Tabelle und Ergebnisse Champions League

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen