Deutsche Presse-Agentur

Der Bewohner eines Geschäftshauses im Kreis Waldshut hat einen Einbrecher überrascht und überwältigt. Der Täter musste nur noch von der Polizei abgeholt werden, wie die Beamten am Donnerstag mitteilten. Der Bewohner und seine Freundin, die beide nur vorübergehend in dem Haus wohnten, hatten zuvor Geräusche gehört. Der Bewohner entdeckte den Einbrecher am Mittwochabend in einem Zimmer und überwältige ihn. Die Polizei nahm den 30-Jährigen mit. Dabei stellte sich heraus, dass er es vor allem auf ein Geschäft im Erdgeschoss abgesehen hatte. Dort fanden Beamte seine Tasche mit Geld aus der Kasse. Ermittlungen zufolge hatte sich der Mann in das Haus in Waldshut-Tiengen geschlichen und versteckt, bis niemand mehr im Geschäft war. Mit dem Paar, das in dem Geschäftshaus vorübergehend wohnt, hatte er aber nicht gerechnet.

Mitteilung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen