Deutsche Presse-Agentur

Ein bewaffneter Täter hat den Inhaber eines Gartanbaubetriebs in Pforzheim überfallen und dabei Geld erbeutet. Zur Höhe der Summe wollte sich die Polizei aus ermittlungstaktischen Gründen am Montag zunächst nicht äußern. Der maskierte und bislang unbekannte Täter hatte am Morgen bei dem Betrieb in der Nähe des Hauptfriedhofs geklingelt und den 48 Jahre alten Unternehmer erst mit einer Schusswaffe bedroht.

Dann versetzte der Maskierte dem Mann einen Schlag auf den Kopf und fesselte ihn. Ersten Ermittlungen zufolge nahm der Täter dann Geld aus dem Tresor und flüchtete mit einem Auto des Gartenbaubetriebs, das er aber nach kurzer Fahrt wieder stehenließ. Eine Mitarbeiterin konnte einige Zeit später ihren gefesselten Chef befreien und die Polizei verständigen. Nach einer ambulanten Behandlung konnte er die Klinik wieder verlassen. Die Polizei hofft nun auf Zeugen.

Mitteilung der Polizei

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen