Betrug scheitert: Angebliche Enkelin will Wohnung kaufen

Lesedauer: 1 Min
Blaulicht Polizei
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. (Foto: Friso Gentsch / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Rasch durchschaut hat ein Senior aus Sinsheim (Rhein-Neckar-Kreis) Telefonbetrüger, die ihm 4000 Euro abknöpfen wollten. Eine Unbekannte rief den 77-Jährigen am Dienstag an und gab sich als seine Enkelin aus. Polizeiangaben vom Mittwoch zufolge forderte sie Geld, um sich eine Eigentumswohnung zu kaufen. Weil seine Enkelin aber erst zehn Jahre alt ist, durchschaute der Mann den Betrug und informierte die Polizei.

Pressemitteilung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen