Deutsche Presse-Agentur

Ein etwa 100 Tonnen schwerer Baukran ist am Montag in Heidelberg auf ein Wohnhaus gestürzt und hat vermutlich erheblichen Schaden angerichtet. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wurde niemand verletzt. Der etwa 50 Meter hohe Kran stürzte auf einer Baustelle um an einem Neubau um. Dabei wurden das angrenzende Wohnhaus beschädigt und ein Auto zerstört. Wie es zu dem Unfall im Stadtteil Schlierbach am Mittag kam, war zunächst unklar. Genaue Angaben zur Schadenshöhe wurden nicht gemacht.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen