Da Silva erhält Freigabe für Abschied aus Ludwigsburg

Oscar da Silva
Basketballer Oscar da Silva. (Foto: Amanda Loman / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Basketball-Profi Oscar da Silva hat den Bundesligisten MHP Riesen Ludwigsburg verlassen. Auf Wunsch des Spielers sei die Freigabe für einen Vereinswechsel erteilt worden, gaben die Ludwigsburger am Donnerstag bekannt. Der 23-Jährige wechselt zum deutschen Meister Alba Berlin und unterschrieb einen Vertrag bis zum Ende der Spielzeit 2023/2024, wie der Ligarivale mitteilte.

Der 2,06 Meter große gebürtige Münchner kann auf den großen Positionen flexibel eingesetzt werden. Da Silva war Anfang des Jahres nach vier Jahren auf der Stanford University in die Bundesliga gewechselt.

Vor rund einem Monat hatten die Ludwigsburger zunächst mitgeteilt, dass da Silva eine in seinem noch bis 2023 laufenden Vertrag verankerte Ausstiegsklausel nicht gezogen habe und deswegen bleiben werde. Kurz vor dem Saison-Auftakt entschied sich der Profi dann doch für einen Wechsel.

© dpa-infocom, dpa:210930-99-429483/3

Vereinsmitteilung

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen