Deutsche Presse-Agentur

Weniger Verfahren, kürzere Bearbeitungen und dennoch Überstunden in rauer Menge - die badischen Staatsanwälte haben laut Statistik im vergangenen Jahr alle Hände voll zu tun gehabt, auch wenn die Zahl der Verfahren auf rund 400 500 zurückging (2007: 418 900). Davon wurden 854 Verfahren bereits seit mindestens einem Jahr bearbeitet. Durchschnittlich haben Staatsanwälte und ihre Mitarbeiter einen Fall 35,35 Tage auf dem Tisch, bevor über eine Anklage entschieden wird (2007: 36,21 Tage).

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen