Christian Bäumler (CDU)
Christian Bäumler, Landesvorsitzender der Christlich Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA) im Südwesten. (Foto: Patrick Seeger/Archiv / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Christian Bäumler bleibt der Landesvorsitzende der Christlich Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA) im Südwesten. Er erhielt am Samstag 95 Prozent der Delegiertenstimmen, wie der Landesverband nach einer Tagung in Bad Wimpfen mitteilte. Der Konstanzer steht demnach seit 20 Jahren an der Spitze des CDU-Sozialflügels.

Die Delegierten sprachen sich zudem dafür aus, den Reformationstag als zusätzlichen gesetzlichen Feiertag im Land einzuführen. „Baden-Württemberg ist evangelisch geprägt und hat in der Reformation eine wichtige Rolle gespielt“, begründet Bäumler den Vorstoß. Der Reformationstag am 31. Oktober war zuletzt von den Landesparlamenten in Norddeutschland zum gesetzlichen Feiertag erklärt worden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen