Autofahrer retten Kaninchen - jetzt sucht Polizei den Besitzer

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Tierischer Einsatz für die Stuttgarter Polizei. Autofahrer haben in der Nacht auf Freitag ein offenbar entlaufenes Kaninchen gerettet, welches laut den Beamten mehrfach über eine vielbefahrene Straße gehoppelt war.

Die Retter haben demnach das Tier im Polizeirevier vorbei gebracht, wo das Kaninchen die Herzen der Polizisten laut eigener Aussage im Sturm eroberte. Im Revier bekam es Futter und einen Schlafplatz.

Am Freitagmorgen wurde das Tier, welches die Beamten liebevoll  „Liebling Nummer 1“ tauften, ins Tierheim nach Botnang gebracht.

Wie es weiter heißt, wird der Besitzer gebeten, sich dort zu melden. 

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen