Einzelnes Polizei-Blaulicht
Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei. (Foto: Stefan Puchner/dpa / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Ein Autofahrer hat sich auf der Autobahn 92 in Niederbayern eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Knapp ein Dutzend Streifenwagen der Polizei und ein Hubschrauber verfolgten den Mann, bis sie den 48-Jährigen bei Dingolfing (Landkreis Dingolfing-Landau) festnehmen konnten, wie ein Sprecher der Polizei am Sonntag mitteilte.

Der Mann war zuvor am Sonntag auf der A92 in eine Kontrolle der Autobahnpolizei geraten. Dieser versuchte er sich den Angaben nach zu entziehen und flüchtete über die Autobahn. Dabei rammte er ein anderes Auto und verletzte eine Autofahrerin leicht. In einem Stau fuhr der Mann durch die Rettungsgasse und fuhr an deren Ende den Angaben nach auf eine Polizistin zu, die sich nur durch einen Sprung zur Seite retten konnte. Sie blieb unverletzt.

An der Ausfahrt Dingolfing Mitte stieg er aus und versuchte zu Fuß zu fliehen. Beamte nahmen ihn fest. Dabei wurde laut Polizei ein Beamter leicht verletzt. Der 48-Jährige sei alkoholisiert gewesen, es wurde eine Blutentnahme angeordnet.

Wegen des Zufahrens auf die Polizeibeamtin wird gegen den Mann nun unter anderem wegen versuchter Tötung ermittelt. Warum genau sich der Mann so verhalten hat, sei Gegenstand der Ermittlungen, hieß es von der Polizei.

Mitteilung der Polizei

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen