Autofahrer erleidet Schlaganfall und verursacht Unfall

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Nach einem Schlaganfall hat ein Autofahrer in Hockenheim (Rhein-Neckar-Kreis) die Kontrolle über seinen Wagen verloren und einen tödlichen Unfall verursacht. Der 60-Jährige überfuhr nach Polizeiangaben am Freitag eine 66 Jahre alte Frau und ihre vier Jahre ältere Schwester. Die jüngere der beiden aus Hockenheim stammenden Schwestern starb, die andere sowie der Fahrer wurden schwer verletzt. Die beiden Frauen waren gerade aus ihrem Auto gestiegen und wollten ein Grab auf dem Friedhof besuchen, als das Fahrzeug des 60-Jährigen aus dem Kreis Hanau über ein Blumenbeet auf ihren Wagen zusteuerte.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen