Deutsche Presse-Agentur

Ein Neunjähriger ist am Mittwoch in Heimsheim (Enzkreis) schwer verletzt worden, weil ihn ein Autofahrer auf einem Zebrastreifen übersehen hat. Das Kind musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden, berichtete die Polizei. Der Junge hatte die Straße bereits ein Stück weit überquert und ein anderer Autofahrer aus der Gegenrichtung hielt bereits, als der 21 Jahre alte Unfallfahrer heranfuhr. Er musste den Führerschein abgeben.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen