Deutsche Presse-Agentur

Rund sieben Jahre nach dem Grundsatzbeschluss zum Ausbau der Autobahn 5 zwischen Baden-Baden und Offenburg (Ortenaukreis) können die Bagger anrollen. Mit den privat finanzierten Bauarbeiten werde im Frühjahr begonnen, teilte das Innenministerium Baden-Württemberg am Dienstag mit. Investiert werden 265 Millionen Euro. Mit der Fertigstellung werde im Jahr 2013 gerechnet. Geplant ist, die Autobahn auf 42 Kilometern von vier auf sechs Fahrspuren zu erweitern. Das Vorhaben ist eines von bundesweit vier Pilotprojekten, bei denen Firmen über ein Betreibermodell den Bau, Betrieb und Erhalt der Strecke privat finanzieren.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen