Auto wird von Straßenbahn mitgeschleift: Fahrer verletzt

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Eine Straßenbahn hat in Karlsruhe einen Wagen erfasst und für rund 25 Meter mitgeschleift - der Autofahrer kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Nach ersten Erkenntnissen wollte der Pkw-Lenker an der Kreuzung Lameystraße/Hardtstraße am Freitag verbotswidrig abbiegen, wie die Polizei mitteilte. Dabei übersah er demnach die von hinten herannahende Straßenbahn. Der 52 Jahre alte Straßenbahnfahrer und die Fahrgäste blieben unverletzt. Bei dem Unfall wurden neben den Fahrzeugen eine Fußgängerampel und ein Verkehrszeichen leicht beschädigt. Es entstand ein Schaden von mindestens 70 000 Euro.

Pressemitteilung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen