Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße. (Foto: Marcel Kusch / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Sechs Menschen haben sich in der Nacht zu Montag bei einem Autounfall auf der Autobahn 8 bei Esslingen verletzt, vier davon schwer. „Das Auto kam von der Fahrbahn ab und hat sich mehrfach überschlagen“, sagte ein Sprecher der Polizei. Der 36-jährige Fahrer war vermutlich in einen Sekundenschlaf verfallen und kurz darauf mit seinem Wagen auf einen Wegweiser geprallt. Der mit sechs Personen besetzte Van blieb auf der Beifahrerseite liegen. Der 32-jährige Beifahrer wurde im Auto eingeklemmt und erlitt schwere Verletzungen. Er musste mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Die Autobahn war für die Landung des Hubschraubers eine Stunde lang komplett gesperrt. Auch der 36 Jahre alte Fahrer sowie zwei Mitfahrer im Alter von 27 und 39 Jahren wurden schwer verletzt.

Mitteilung der Polizei

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen