Deutsche Presse-Agentur

Bei einem Verkehrsunfall in Mannheim ist eine Passantin von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte eine 24 Jahre alte Autofahrerin zuvor die Vorfahrt eines anderen Fahrers missachtet. Durch den Zusammenstoß wurde ihr Wagen in eine Straßenbahnhaltestelle geschleudert, wo die Fußgängerin gerade auf die Bahn wartete. Die 26-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Unfallverursacherin wurde leicht verletzt.

Mitteilung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen