Auto prallt frontal gegen Baum: Fahrer schwer verletzt

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Ein 35 Jahre alter Autofahrer ist mit seinem Auto in der Nähe von Freiburg gegen einen Baum geprallt und schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, kam der Wagen des Mannes am frühen Sonntagmorgen auf der B500 Richtung Hinterzarten aus zunächst ungeklärter Ursache rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen den Baum. Der Mann wurde mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Laut Polizei besaß er keine gültige Fahrerlaubnis, eine Blutprobe wurde entnommen.

Der Mitteilung zufolge hatte der 35-Jährige zuvor auf einem Fest der Freiwilligen Feuerwehr Waldau gefeiert - die eilte nach dem Unfall zu den Bergungsarbeiten.

Pressemeldung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen