Unfall-Symbolfoto
Ein Warndreieck mit dem Schriftzug „Unfall“ steht vor einem Blaulicht auf der Straße. F. (Foto: Patrick Seeger/dpa / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Bei einem Autounfall nahe Bönnigheim sind drei Menschen schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war eine 45 Jahre alte Autofahrerin am Freitagnachmittag auf die Gegenspur geraten. Dort krachte ihr Wagen frontal in ein anderes Auto. Der 23 Jahre alte Fahrer des entgegenkommenden Wagens und seine 19-jährige Begleiterin wurden schwer verletzt. Die Unfallverursacherin wurde ebenfalls von Sanitätern versorgt und in eine Klinik gebracht.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen