Auto durchbricht Hauswand: 85-Jähriger leicht verletzt

Lesedauer: 1 Min
Krankenwagen mit Blaulicht
Krankenwagen mit Blaulicht. (Foto: Lukas Schulze/Archivbild / DPA)
Deutsche Presse-Agentur
lsw

Ein 85-jähriger Mann hat in Engen bei Konstanz mit seinem Auto eine Hauswand durchbrochen. Der Mann habe am Sonntag die Kontrolle über das Fahrzeug verloren, sei von der Straße abgekommen und mit Wucht in die Wand des Wohnhauses gekracht, teilte die Polizei mit. Dennoch sei der Mann nur leicht verletzt worden. Glück hatten demnach auch die Bewohner, die unverletzt blieben. In den Zimmern, in die der Wagen nach dem Unfall hineinragte, habe sich zu dem Zeitpunkt niemand aufgehalten, hieß es. Die Feuerwehr befreite den 85-Jährigen aus dem Wagen. Eine Fachfirma wurde mit der Überprüfung der Statik des Gebäudes beauftragt. Den Sachschaden bezifferte die Polizei auf etwa 45 000 Euro.

Mitteilung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen