Deutsche Presse-Agentur

Ein Autofahrer hat bei einem Brand in seinem Wagen in Biberach lebensgefährliche Verletzungen erlitten. Der 45-Jährige sei mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik gebracht worden, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Wie es am Dienstagmittag zu dem Feuer im Auto des Mannes auf einem Parkplatz kam, müsse erst noch ermittelt werden. Der Sachschaden wurde auf rund 20 000 Euro geschätzt.

Polizeimitteilung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen