Asylsuchende auf Autobahn 6 aufgegriffen

Deutsche Presse-Agentur

Auf einem Standstreifen der Autobahn 6 im Kreis Schwäbisch Hall hat die Polizei vier Flüchtlinge entdeckt. Die 15- bis 22-Jährigen waren unerlaubt und unbemerkt auf der Ladefläche eines Lastwagens nach Deutschland eingereist. Sie verließen diesen in der Nacht zum Mittwoch bei einem Halt auf einem Parkplatz nahe Braunsbach, wie die Bundespolizei mitteilte. Zeugen alarmierten die Beamten. Diese brachten die asylsuchenden Afghanen auf das Bundespolizeirevier Stuttgart. Der 20- und der 22-Jährige kamen in eine Erstaufnahmeeinrichtung, die zwei jüngeren im Alter von 15 und 17 Jahren wurden an eine Jugendeinrichtung übergeben.

© dpa-infocom, dpa:211124-99-126565/2

Mitteilung

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Persönliche Vorschläge für Sie