Deutsche Presse-Agentur

Nach dem Vertrag zur hausarztzentrierten Versorgung will die AOK Baden-Württemberg jetzt auch mit Fachärzten einen eigenen Vertrag schließen. Wie die größte gesetzliche Kasse im Südwesten am Donnerstag in Stuttgart mitteilte, hat die Bietergemeinschaft von Mediverbund und dem Berufsverband Niedergelassener Kardiologen (BNK) den Zuschlag erhalten. Die AOK will die Vertragsverhandlungen für den bundesweit ersten derartigen Vertrag so abschließen, dass er ab Juli starten kann. Patienteneinschreibungen sollen dann im vierten Quartal 2009 beginnen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen