Blaulicht Polizei
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. (Foto: Friso Gentsch/dpa / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Nach einer Messerattacke mit einem Schwerverletzten in Waldshut-Tiengen am Hochrhein sucht die Polizei einen 35 Jahre alten Mann. Dieser sei nach der Tat geflüchtet, teilten die Ermittler am Mittwoch mit. Die Identität des Mannes sei der Polizei bekannt, es fehle von ihm aber jede Spur. Er werde per Haftbefehl gesucht. Den Angaben zufolge war es in der Nacht zum Samstag am Busbahnhof der Stadt zu einem Streit unter mehreren betrunkenen Männern gekommen. Dabei griff der nun Gesuchte laut Polizei einen 53-Jährigen an und verletzte ihn mit einem Messerstich in den Bauch schwer. Das Opfer des Angriffs musste im Krankenhaus notoperiert werden. Lebensgefahr besteht der Polizei zufolge nicht.

Pressemitteilung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen