Angetrunkener Fahrer flüchtet vor Polizei und baut Unfall

Lesedauer: 1 Min
Polizei-Symbolfoto
Eine Polizeistreife fährt zu einem Einsatz. (Foto: Patrick Seeger/dpa / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Ein angetrunkener Autofahrer ist im Ostalbkreis vor einer Polizeistreife geflüchtet und hat einen Unfall verursacht. Der 44-Jährige wurde dabei verletzt, wie die Polizei am Montag mitteilte. Beamte hatten ihn am Vorabend auf einer Landesstraße bei Aalen kontrollieren wollen. Der Mann habe seinen Wagen aber vor der Kontrolle gewendet und sei mit hohem Tempo geflüchtet, hieß es. In einer Kurve kam sein Auto von der Straße ab und wurde zwischen zwei Bäumen eingeklemmt. Der mit 0,5 Promille alkoholisierte Mann wurde medizinisch versorgt. Ob er wegen seines Alkoholkonsums so überstürzt geflüchtet war, werde noch untersucht, sagte ein Polizeisprecher.

Mitteilung

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen