Amtsinhaber Favorit bei Bürgermeisterwahl in Ravensburg

Lesedauer: 2 Min
Daniel Rapp
Der Ravensburger Oberbürgermeister Daniel Rapp (CDU). (Foto: Marijan Murat/Archiv / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

In Ravensburg stellt sich heute (08.00 Uhr) der bisherige Oberbürgermeister Daniel Rapp für eine zweite Amtszeit zur Wahl. Die Bestätigung des 46-jährigen CDU-Politikers durch die Mehrheit der rund 40 000 Wahlberechtigten gilt dabei weithin als sicher. Rapp hat nur eine Gegenkandidatin: Die 48-jährige Familienhelferin Fridi Miller aus Sindelfingen, die in insgesamt rund 50 Kommunen als Bürgermeisterkandidatin antritt.

Rapp regiert die Große Kreisstadt seit 2010. Zuvor war er seit 2006 Bürgermeister von Sindelfingen gewesen. Im Wahlkampf hatte er erklärt, sich in einer zweiten Amtszeit unter anderem stärker für die Schaffung bezahlbaren Wohnraums und die Reduzierung des innerstädtischen Verkehrs einsetzen zu wollen. Miller beklagte bei ihren Auftritten eine angebliche Korruption und Misswirtschaft in den Ämtern. Laut lokalen Medienberichten versprach sie zudem kostenloses Essen für Grundschüler.

Informationen zur Bürgermeisterwahl

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen