Deutsche Presse-Agentur

Ein Amokläufer hat am Mittwoch in einer Realschule in Winnenden bei Stuttgart neun Schüler erschossen. Auf seiner Flucht in die Innenstadt tötet er einen weiteren Menschen. Mindestens zwei Menschen wurden schwer verletzt. Der mutmaßliche Täter soll ein 17-jähriger ehemaliger Schüler der Realschule in Winnenden sein. Nach Angaben der Polizei war der mutmaßliche Täter im Jahr 2007 mit einem Abschluss von der Albertville-Realschule abgegangen. Seine Eltern besitzen legal Waffen. Der Täter sei gezielt während des Unterrichts in zwei Klassenzimmer gegangen. Dort schoss er um 9.30 Uhr mit einer Waffe um sich.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen