Deutsche Presse-Agentur

Der Amokläufer von Winnenden ist nach Auskunft der Polizei noch nicht beigesetzt worden. „Wann und wo dies geschieht, wird nicht bekanntgegeben“, sagte am Samstag eine Polizeisprecherin in Waiblingen auf Anfrage der Deutschen Presse- Agentur dpa. Der 17 Jahre alte Tim K. hatte sich nach seinem Amoklauf in einer Realschule in Winnenden und der Flucht nach Wendlingen am 11. März mit einem Kopfschuss selbst gerichtet. Seine Leiche wurde bereits zwei Tage nach dem Massaker freigegeben. Der 17-Jährige hatte 15 Menschen ermordet, bevor er sich selbst tötete. Seine Opfer wurden bereits zu Grabe getragen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen