Deutsche Presse-Agentur

Der Amokläufer von Winnenden hat in der Schule 60 Schüsse abgegeben, weitere 44 am Ende seiner Flucht in Wendlingen. Dies gab Baden-Württembergs Innenminister Heribert Rech (CDU) am Donnerstag bei einer Pressekonferenz in Waiblingen bei Stuttgart bekannt. Der Vater des Amokläufers habe in seinem Waffenschrank 4600 Schuss Munition verwahrt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen