Deutsche Presse-Agentur

Am Samstag scheint in Baden-Württemberg nach Auflösung lokaler Nebelfelder häufig die Sonne, ein paar Wolken ziehen aber dennoch durch. Am Nachmittag trübt es sich von Westen her ein, nachfolgend beginnt es zu regnen. Bei schwachem Wind aus Süd bis West wird es mit 10 bis 15 Grad relativ mild, am Rhein erreichen die Temperaturen lokal sogar 17 Grad, teilte der Wetterdienst meteomedia mit. Der Sonntag verläuft größtenteils trüb, zeitweise fällt Regen, oberhalb von 800 bis 1000 m Schnee. Bei auffrischendem Westwind liegen die Höchstwerte zwischen 6 und 11 Grad.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen