Deutsche Presse-Agentur

Am Freitag ziehen in Baden-Württemberg einige Regenschauer durch, im Südschwarzwald regnet es auch länger anhaltend und ergiebig. Schnee fällt nur oberhalb 1000 Meter. Am Vormittag besteht in Oberschwaben Glatteisgefahr durch gefrierenden Regen. Am Nachmittag lässt der Regen nach, am Oberrhein kann es kurz auflockern. Der Wind weht frisch und auf den Bergen stürmisch aus Südwest. Die Höchstwerte liegen bei 3 bis 10 Grad. Am Samstag wird es bewölkt und trocken, teilte der Wetterdienst meteomedia mit. Der Wind aus West bis Nordwest wird vorübergehend schwächer, am Abend frischt er wieder kräftig auf. Die Temperaturen erreichen 1 bis 6 Grad.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen