Deutsche Presse-Agentur

Der Autozulieferer Allgaier hat im Geschäftsjahr 2008 wegen eines Nachfrageeinbruchs einen leichten Umsatzrückgang eingefahren. Nach einem Rekordumsatz im Jahr 2007 seien die Erlöse um 1,1 Prozent auf 258,8 Millionen Euro gesunken, sagte Geschäftsführer Helmar Aßfalg am Dienstag in Uhingen (Kreis Göppingen). Die weltweite Rezession habe dem Autozulieferer einen Strich durch die Rechnung gemacht. „Wir sind zuversichtlich, aber nicht zufrieden“, fügte er hinzu. In der Komponenten- und Pressteilefertigung wurde für gut 100 Mitarbeiter bereits im Dezember Kurzarbeit eingeführt. Weitere Maßnahmen seien aber nicht geplant.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen