Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. (Foto: Friso Gentsch / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Ein achtjähriges Mädchen ist bei einem Badeunfall im Landkreis Sigmaringen ums Leben gekommen. Das Kind sei am Samstagnachmittag in einem Strandbad im Seepark Pfullendorf untergegangen, teilte die Polizei mit. Dies sei erst Minuten später bemerkt worden. Nach Polizeiangaben habe das Mädchen nur schlecht schwimmen können, sei aber dennoch in den Nichtschwimmerbereich vorgedrungen und in dem schnell abfallenden See untergegangen.

Nachdem Badegäste Erste Hilfe leisteten kämpfte ein Notarzt im Anschluss weiter erfolglos um das Leben des Mädchens, ein weiterer Notarzt sei mit einem Rettungshubschrauber eingeflogen worden, es habe jedoch am Abend nur noch der Tod des Kindes festgestellt werden können. Seelsorger betreuten Angehörige und Badegäste.

Mitteilung

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade