Deutsche Presse-Agentur

Nach einem Familiendrama mit zwei Toten in Geisingen (Kreis Tuttlingen) muss ein 48-Jähriger für acht Jahre ins Gefängnis. Der Mann habe im vergangenen Mai seine Frau und seinen Vater umgebracht, befanden die Richter am Landgericht Rottweil am Donnerstag. Sie verurteilten den 48-Jährigen wegen Totschlags. Der Verteidiger hatte zuvor Freispruch oder eine Bewährungsstrafe für den stark depressiven Mann gefordert. Die Opfer hätten den 48-Jährigen aufgefordert, ihnen beim Sterben zu helfen, argumentierte der Anwalt. Die 46 Jahre alte Frau war am 20. Mai 2008 erdrosselt, der 76 Jahre alte Mann erhängt aufgefunden worden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen