82-Jähriger übersieht Bikergruppe - Motorradfahrer stirbt

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Bei einem schweren Verkehrsunfall ist am Sonntagabend auf der B466 nahe Böhmenkirch (Landkreis Göppingen) ein Motorradfahrer ums Leben gekommen.

Wie die Polizei mitteilt, hatte ein 82 Jahre alter Autofahrer beim Einbiegen auf die Bundesstraße B466 eine herannahende Gruppe von Motorradfahrern übersehen.

Der Fahrer des ersten Motorrades, ein 39-jähriger Mann, habe einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern können und sei in die Beifahrerseite des Audi A4 gekracht. Der Motorradfahrer starb noch am Unfallort. Sein 33-jähriger Sozius sei schwer verletzt worden, teilte die Polizei weiter mit. Der Audi-Fahrer und seine 78-jährige Begleiterin erlitten demnach leichte Verletzungen zu.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen