80-Jährige stürzt: Verletzt bei Vollbremsung von Linienbus

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Bei der Vollbremsung eines Linienbusses in Heidelberg ist eine 80 Jahre alte Mitfahrerin gestürzt und schwer verletzt worden. Der Busfahrer war auf die Bremse getreten, weil eine 24-jährige Autofahrerin das Fahrzeug beim Abbiegen übersehen hatte, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Mit einer Wunde am Bein wurde die ältere Frau am Freitag ins Krankenhaus gebracht. Weil beide Autos nicht zusammenstießen, entstand kein Sachschaden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen