Deutsche Presse-Agentur

Beim Überqueren der Straße ist ein 77-jähriger Fußgänger am Sonntagabend in Leinfelden-Echterdingen (Landkreis Esslingen) von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, erlag der Rentner am späten Abend im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen. Der Fußgänger war gegen 19 Uhr an einer Straßeneinmündung von einem Auto erfasst, nach rechts über einen Gehweg geschleudert worden und erst in einer Hofeinfahrt zum Liegen gekommen. Der 76 Jahre alte Fahrer des Autos blieb bei der tragischen Kollision unverletzt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen