73-Jährige am Bahnhof Tübingen-Lustnau von Zug überrollt

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Eine 73-Jährige ist am Freitagmittag am Bahnhof Tübingen-Lustnau von einem vorbeifahrenden Zug erfasst und getötet worden. Die Ermittler gehen von einem Unfall aus. Die Seniorin habe offensichtlich die Gleise überqueren wollen und den herannahenden Zug übersehen, teilte die Polizei mit. Der Lokführer habe zwar noch das Signalhorn betätigt und eine Notbremsung eingeleitet, trotzdem konnte er den Zusammenprall nicht verhindern. Der Zug, der von Stuttgart nach Tübingen fuhr, sei erst nach mehreren hundert Metern zum Stehen gekommen. Die Strecke war rund eine Stunde lang gesperrt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen