Charta der Heimatvertriebenen
Ein Kranz liegt vor dem Denkmal für die Charta der deutschen Heimatvertriebenen. (Foto: Marijan Murat / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Die „Charta der deutschen Heimatvertriebenen“ gilt vielen Politikern als historischer Meilenstein. Sie habe den Grundstein für die deutsche und auch die europäische Einheit gelegt, hieß es am 70....

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Mehr Themen