Rettungswagen im Einsatz
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße. (Foto: Marcel Kusch/dpa / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Bei Arbeiten am Umspannwerk in Deißlingen im Kreis Rottweil ist am Mittwoch ein Mann durch einen etwa 20 000 Volt starken Stromschlag schwer verletzt worden. Nach Auskunft der Polizei vom Donnerstag führte eine Fehlbedienung des 60 Jahre alten Arbeiters zu diesem Vorfall. Der Mann erlitt schwere Verbrennungen. Ein Auszubildender barg den Verletzten aus dem Gefahrenbereich, löschte ihn und verständigte den Notarzt. Der 20 Jahre alte Auszubildende erlitt dabei selbst leichte Verletzungen.

PM

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen