Deutsche Presse-Agentur

Ein 58 Jahre alter Autofahrer hat am Samstagmorgen in Freiburg mit seinem Wagen ein Geländer durchbrochen und ist in einen Bach gelandet. Dabei wurden er und seine 49-jährige Beifahrerin nach Polizeiangaben schwer verletzt. Der Mann war aus ungeklärten Gründen vor die Warnbarke einer Baustelle geprallt und dann von der Straße abgekommen. Den Schaden schätzten die Ermittler auf rund 20 000 Euro.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen