Deutsche Presse-Agentur

Bei Baumfällarbeiten ist ein 51-Jähriger in Metzingen von einer Buche erschlagen worden. Der Mann habe am Samstag den 18 Meter hohen Baum mit einer Kettensäge fällen wollen, teilte die Polizei am Montag mit. Dabei sei der Stamm gebrochen und habe den 51-Jährigen am Kopf getroffen. Der Mann starb noch an der Unfallstelle.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen